Sicher Wohnen in Mecklenburg-Vorpommern

Rampe (ots) – Landespolizei und Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung suchen ab sofort gemeinsam nach Projekten und Initiativen, die dazu beitragen, das Leben im unmittelbaren Wohnumfeld sicherer zu gestalten. Die besten derartigen Projektideen oder -erfahrungen sollen im Herbst diesen Jahres mit dem Landespräventionspreis 2015 unter dem Thema ´Sicher Wohnen in MV´ ausgezeichnet werden. Darüber informierten heute der Direktor des Landeskriminalamtes Ingolf Mager und der Geschäftsführer des Landesrates für Kriminalitätsvorbeugung Mecklenburg-Vorpommern (LfK) Armin Schlender in Schwerin.

Mehr anzeigen