Leuchttürme der Insel Rügen: Leuchtturm Kollicker Ort

Das Leuchtfeuer Kollicker Ort wurde 1904 von der Firma Pintsch erbaut und am 1. April 1905 in Betrieb genommen. Der etwa 7 Meter hohe Stahlturm dient als Orientierungs- und Quermarkenfeuer. Er befindet sich an Ostseite der Halbinsel Jasmund und das Leuchtfeuer hat eine Höhe von etwa 30 Meter. Seine Tragweite beträgt etwa 10 Seemeilen (etwa 19km). Wer den Turm besuchen möchte begibt sich auf eine abenteuerliche Tour. Keine Parkmöglichkeiten in der Nähe und Kilometer langer Marsch am Strand mit Steinen und Hindernissen müssen in Kauf genommen werden. Die beste Möglichkeit den Turm zu fotografieren ist von einem Schiff aus mit Teleobjektiv. So wurde auch dieses Foto hier im Beitrag geschossen. Benannt wurde der Turm nach dem Kollicker Bach, der sich in der Nähe befindet.

GPS-Koordinaten: 54.56237 N, 13.67929 E

Leuchtturm Kollicker Ort

Leuchtturm Kollicker Ort

Voriger Beitrag Nächster Beitrag