Neue geplante Golfanlage bei Lancken

In Lancken (Halbinsel Wittow) soll ein neuer Golfplatz gebaut werden. Die HGHI-Gruppe aus Berlin und Immobilienentwickler Thomas Krauß konnten für das rund 60 Hektar großen Areal (auch Teile ehemaligen Armeegeländes der NVA) einen Investor finden. Der Investor hat sich nach regionalen Firmen bereits erkundigt. Geplant ist ein 18-Loch-Golfplatz mit Eigentumswohnungen, eine Übungsanlage sowie ein Clubhaus. Lancken sei wohl jetzt schon bei Prominenten beliebt, so besitzt Jan Josef Liefers hier ein Ferienhaus. Nach den derzeitigen Plänen, könnte der Bau schon in diesem Jahr beginnen.

Comments (1)

  • Andreas Ritter

    22. August 2017 at 17:57

    Der Investor für den Golfplatz ist wieder verschwunden und Herr Liefers auch. Wir brauchen dort keinen Golfplatz!!!!!!!!

Comments are closed.

Voriger Beitrag Nächster Beitrag